achtsam sprechen und zuhören

Themenvorschlag: Auf den Spuren von ABHÄNGIGKEIT und SUCHT

Fr, 13.04.2018 | 19:00 - 21:30 | praxiswien5

 

Wieder ein Wagnis – dieser Themenvorschlag!

Das Wort SUCHT kommt vom alten Wort Siechen. Siechtum bedeutet Krankheit und findet sich z.B. noch in den Worten  Gelbsucht oder Schwindsucht. Heute wird Sucht als physische und/oder psychische Abhängigkeit von Substanzen oder Handlungen definiert und gilt als Erkrankung.

 

Wir wollen im Dialogkreis dieses Thema aber nicht auf  Suchterkrankungen (unsere doch nicht ☺) einschränken, sondern weiter fassen.

Wie erleben wir Abhängigkeiten? Von Menschen, von Gewohnheiten, von vertrauten Ritualen …

Wie wichtig ist Unabhängigkeit? Was lässt uns frei sein?

Wir freuen uns auf ein spannendes Thema im Dialog!

 

Und hier noch eine Bitte:

Worüber möchtest du gerne einmal Dialog führen?

Welches Thema liegt dir am Herzen?

Schreibt uns eure Ideen, wir greifen sie auf!

 

 

Ankommen: 19:00, Dialogzeit 19:30 bis 21:30
Unkostenbeitrag: € 15,-
Anmeldung: bitte per Mail oder telefonisch

 

praxiswien5
1050 Wien, Rüdigergasse 18/9